Tutorial – Infografik

Ein kleines Tutorial zu analogen Grafiken und Illustrationen hier mit Tusche und Aquarellfarben. Thema „Die Ostsee“ gezeichnet für das Fachmagazin DIVEMASTER.

Die Gestaltung ensteht nach Rücksprache mit dem Auftraggeber. Zuerst wird der Entwurf erstellt, dieser wird dann gemeinsam besprochen und eventuell korrigiert oder erweitert. Das Farbschema ist dabei schon sehr wichtig und gehört mit zum Entwurf.

Zuerst die Vorzeichnung mit Bleistift

Ostsee-Naglschmid-1-web

Dann werden mit schwarzer Tusche die Umrisse gezogen

Ostsee-Naglschmid-2-web

So sieht die fertige Tuschezeichnung aus

Ostsee-Naglschmid-3-web

Jetzt beginnt der farbige Teil mit Aquarellfarben. Hier ist das vorher bestimmte Farbschema wichtig, damit später ein harmonisches und realistisches Aussehen erzielt wird.

Ostsee-Naglschmid-4-web

Wenn der Vordergrund fertig ist folgt der Hintergrund

Ostsee-Naglschmid-5-web

Der erste Teil der Illustration ist nun fertig zur weiteren Bearbeitung

Ostsee-Naglschmid-6-web

Jetzt wird es digital: Heißt, die Illustration wird eingescannt oder abfotografiert.

Für das Fachmagazin DIVEMASTER war die Vorgabe Landkarten und Verteilungskarten in den rechten Teil einzubinden. Die extra erstellten Grafiken (analog) wurden ebenfalls gescannt und dann in Photoshop eingefügt.

Ostsee-Naglschmid-7-web

 __

Nach Auftragsabschluss wurde mit Aquarell die Illustration für einen Kunstdruck fertiggestellt. So hat das Werk mehrere Nutzen.
P1080727-web